Ideen zur Unterhaltung auf Eurer Hochzeit

Als Brautpaar steht Ihr auf Eurer Hochzeit ganz im Mittelpunkt. Doch auch Eure Gäste möchten unterhalten werden. Versüßt Eure Lieben mit originellen Ideen den Hochzeitstag. Ob Ihr auf Live-Musik steht oder eher auf ruhige Unterhaltung, wie Luftballons steigen lassen - wir stellen Euch hier die beliebtesten Ideen für die Unterhaltung vor.

Entertainer engagieren

Ein Entertainer kann Euch und Eure Gäste auf Eurer Hochzeit wunderbar unterhalten. Professionelle Entertainer haben meist ein fest einstudiertes Musik- und Unterhaltungsprogramm. Achtet bei der Wahl Eurer Stimmungskanone unbedingt auf das Programm: Es sollte nicht zu strikt sein und Pausen miteinschließen. Sonderwünsche könnt Ihr natürlich individuell vereinbaren.

Unser Tipp: Sucht Euren Animateur mindestens ein halbes Jahr im Voraus. Damit seid Ihr bei der Buchung auf der sicheren Seite. Im Dienstleisterverzeichnis von Hochzeitsplaza werdet Ihr sicher fündig.

Musikquiz veranstalten

Ihr möchtet keinen Entertainer engagieren? Nehmt die Zügel ganz einfach selbst in die Hand. Veranstaltet ein lustiges Musikquiz. Ob fetziger Rock oder nostalgischer Schlager – es findet sich sicher etwas für jeden Geschmack. Lasst den Anfang des Songs ein paar Sekunden anklingen. Und auf geht es in eine fröhliche Raterunde. Wer als erstes Titel und Interpret rufen kann, kriegt einen Punkt. Als Preise winken kleine Mitbringsel wie Geschenkgutscheine oder Selbstgemachtes.

Versteigerung organisieren

Ist die Brautkasse noch leer? Organisiert einfach eine witzige Versteigerungsaktion. Accessoires wie Strumpfband oder Schuh der Braut sorgen sicher für ein Schmunzeln Eurer Gäste. Gleichzeitig spült Ihr so Geld in die Kasse. Alternativ können auch die Fliege oder die Krawatte des Bräutigams herhalten.

Cocktailstand einrichten

Stimmt Euch und eure Gäste schon auf die Flitterwochen ein: Karibisch wird es mit einem Cocktailstand. Gebt Euren Cocktails originelle Namen rund um das Thema Liebe und Hochzeit. Wie wäre es mit einem „Love on the Beach“, „Honeymoon Kiss“ oder einem „Wedding’s Punch“? Cocktails sind echte Hingucker und viele Paare entwickeln mit Ihrer Hochzeistlocation einen sogenannten ‘Signature Drink’, also einen Lieblingscocktail von Braut und Bräutigam, der auf der Feier angeboten wird.

Glückwünsche gen Himmel schicken

Lasst Eure Gäste an Eurem Glück schwarz auf weiß teilhaben. Luftballons eignen sich hervorragend für Glückwünsche: Eure Gäste verewigen sich auf Kärtchen, die mit den Luftballons gen Himmel geschickt werden. Noch romantischer wird es zur Abendzeit mit Himmels- oder „Kong-Ming“-Laternen. Schon im alten China dienten die Laternen der Kommunikation. Luftballons steigen lassen ist auch ein großer Spaß für die kleinen Gäste. Weiße Luftballons wirken dabei besonders edel.

Unser Tipp: Beachtet allerdings die Rechtsgrundlage! In Deutschland ist das Steigenlassen von Himmelslaternen offiziell nur in Mecklenburg-Vorpommern erlaubt.

Cocktailstand einrichten

Stimmt Euch und eure Gäste schon auf die Flitterwochen ein: Karibisch wird es mit einem Cocktailstand. Gebt Euren Cocktails originelle Namen rund um das Thema Liebe und Hochzeit. Wie wäre es mit einem „Love on the Beach“, „Honeymoon Kiss“ oder einem „Wedding’s Punch“? Cocktails sind echte Hingucker und viele Paare entwickeln mit Ihrer Hochzeistlocation einen sogenannten ‘Signature Drink’, also einen Lieblingscocktail von Braut und Bräutigam, der auf der Feier angeboten wird.

Glückwünsche gen Himmel schicken

Lasst Eure Gäste an Eurem Glück schwarz auf weiß teilhaben. Luftballons eignen sich hervorragend für Glückwünsche: Eure Gäste verewigen sich auf Kärtchen, die mit den Luftballons gen Himmel geschickt werden. Noch romantischer wird es zur Abendzeit mit Himmels- oder „Kong-Ming“-Laternen. Schon im alten China dienten die Laternen der Kommunikation. Luftballons steigen lassen ist auch ein großer Spaß für die kleinen Gäste. Weiße Luftballons wirken dabei besonders edel.

Unser Tipp: Beachtet allerdings die Rechtsgrundlage! In Deutschland ist das Steigenlassen von Himmelslaternen offiziell nur in Mecklenburg-Vorpommern erlaubt.